,,Immer mehr illegale Einwanderer leben in Deutschland!”

,,Immer mehr illegale Einwanderer leben in Deutschland!”

2007 M. Müller
Added by 21. Oktober 2018

In Deutschland leben offenbar mehr illegale Einwanderer als gedacht!

Pro Tag stellen bis zu 650 Menschen erstmals einen Asylantrag in Deutschland. Doch nicht jeder Hilfesuchende nimmt den offiziellen Weg.

In Deutschland leben offenbar mehr illegale Einwanderer als bisher angenommen. “Deutschland nimmt an, dass die tatsächlichen Zahlen zur irregulären Migration höher sind als jene, die durch die vorliegenden Daten dargestellt werden aus einem internen Bericht der EU-Kommission.

Eine Größenordnung nannte die “Regierung” nicht, dies sei auch “seriös nicht möglich”, wird ein Sprecher des Innenministeriums zitiert. Er bestätigte jedoch, dass die Daten und Erkenntnisse der Polizei darauf schließen lassen, dass “illegale Migration nach Deutschland zum Teil auch im Dunkelfeld” erfolge.

Offiziell stellten täglich 650 Menschen erstmalig einen Asylantrag in Deutschland. Die Hauptherkunftsländer seien Syrien, der Irak, Nigeria, Afghanistan, die Türkei und Iran.

Laut EU-Bericht bleibt das Ausmaß der Wanderungen innerhalb der EU sehr hoch. Mitte September hätten innerhalb einer Woche 8343 Menschen einen Asylantrag in einem EU-Land gestellt, die zuvor bereits in einem anderen Mitgliedsstaat registriert gewesen seien, berichtet die “Welt” mit Verweis auf die EU-Kommission.

 

Bild könnte enthalten: Feuer, Kerzen und Text

Wir sind auf Spenden angewiesen. Ohne Ihre Hilfe könnten wir unsere politische und journalistische Arbeit nicht aufrechterhalten. Auch kleine Beträge helfen weiter und ermutigen uns, standzuhalten. Bitte unterstützen Sie uns! – Vielen Dank!

Spenden per Banküberweisung bitte an:

Kontoinhaber: Wir für Deutschland (WfD) e.V.

IBAN DE83170520000940052741

Verwendungszweck: Spende

PayPal: [email protected]

Facebook Kommentare
Diesen Beitrag teilen!