..Grüne fordern Sami A. muss nach Deutschland zurückgeholt werden”

..Grüne fordern Sami A. muss nach Deutschland zurückgeholt werden”

2363 M. Müller
Added by 16. August 2018

Nach dem neuen Gerichtsbeschluss zum Fall Sami A. fordern die Grünen in Nordrhein-Westfalen den Rücktritt von Landesflüchtlingsminister Joachim Stamp (FDP). „Die Abschiebung des mutmaßlichen Gefährders Sami A. war offensichtlich rechtswidrig“, kritisierte der rechtspolitische Sprecher der Grünen-Landtagsfraktion Stefan Engstfeld am Mittwoch in einer Mitteilung. Stamp habe sich frühzeitig zu seiner politischen Verantwortung beim Vorgehen im Fall Sami A. bekannt. Die zwangsläufige Konsequenz könne nur ein Rücktritt sein.

In der vergangenen Woche präsentierte Joachim Stamp bei Facebook den Schnappschuss eines herrlichen Sonnenuntergangs aus seinem Urlaubsort Kreta. Wenn es mal mit der Politik nicht mehr laufe, kommentierte der NRW-Flüchtlingsminister launig, werde er halt „Postkarten-Fotograf“. Dass der FDP-Politiker und Vize-Ministerpräsident bereits kurz nach seiner Rückkehr nach Düsseldorf von existenziellen Fragen durchgeschüttelt werden würde, mochte er sich da wohl noch nicht vorstellen.

Werbeanzeige:

Bild könnte enthalten: 8 Personen, Text

Facebook Kommentare
Diesen Beitrag teilen!